Broschüre: Ampferbekämpfung im Grünland

Stand: 12/19/2019
Der Stumpfblättrige Ampfer ist in ganz Europa ein verbreitetes Unkraut auf Wiesen und Weiden. Lückige Grasnarben bieten ihm gute Bedingungen. Auf Grund seiner Eigenschaften ist er im Grünland unerwünscht:
  • Platzräuber und Nährstoffkonkurrent gegenüber Futterpflanzen
  • Hoher Gehalt an Oxalsäure
  • Schlechter Futterwert
  • Schlechte Verdaulichkeit

Die Broschüre informiert über:
  • Ampfer erkennen
  • Vermehrung verhindern
  • Bekämpfungs- und Vorbeugemaßnahmen


Der Stumpfblättrige Ampfer ist in ganz Europa ein verbreitetes Unkraut auf Wiesen und Weiden. Lückige Grasnarben bieten ihm gute Bedingungen. Auf Grund seiner Eigenschaften ist er im Grünland unerwünscht:
  • Platzräuber und Nährstoffkonkurrent gegenüber Futterpflanzen
  • Hoher Gehalt an Oxalsäure
  • Schlechter Futterwert
  • Schlechte Verdaulichkeit

Die Broschüre informiert über:
  • Ampfer erkennen
  • Vermehrung verhindern
  • Bekämpfungs- und Vorbeugemaßnahmen
Download: Ampferbekämpfung_im_Grünland_2019.pdfAmpferbekämpfung_im_Grünland_2019.pdf


Christoph.Steilen@dlr.rlp.de     www.DLR-Eifel.rlp.de drucken nach oben  zurück